kubia

In Mittendrin on Juni 30, 2006 at 1:00 am

„Free market fanatics can happily give away their blog-making labor without realizing they’ve become cyber-communists! This ideological inconsistency has hidden the social impact of the hi-tech gift economy.“

Mit bestem Dank an Johannes für die Madeleine…

Powered by Bleezer
Advertisements
  1. REPLY:
    TITLE:
    und er trägt die für englische Intellektuelle typische Lenin-Kappe, prominent gemacht durch Harold Pinter. aber ein durchaus realistischer blick auf web 2.0. flickr wäre vielleicht auch ein tolles beispiel für die verschränkung von gift und commodity gewesen: ein premium account als ware, der mehr geschenke ermöglicht.

    aber was ich ja nicht leiden kann, ist dieser etwas inflationäre gebrauch von flash-basierten video-interfaces, bei denen man das video-file nicht einfach speichern kann. das ist sehr web 1.0

    großartig auch: „the british always come second, because they are cynical about the world“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: