kubia

Alle klatschen mit

In Allgemein on Oktober 23, 2006 at 11:09 am

Auch drei Jahre nach Von Spar schreibt man Wut weiterhin mit drei Buchstaben und gemeinhin bekannten Zutaten: Bass, Schlagzeug und ein Moog, der wahlweise nach ACID-Fanfare oder stark moduliertem LFO klingt. Und dazu dann: „Deine Eltern sind Medien.“ Bands wie diese sind die späte Bestätigung aller Pädagogenwarnungen, nach denen zuviel Fernsehen unkreativ macht. Aber egal, Mitmenschlichkeit als Epiphanie ist ja nicht das Schlechteste. Deswegen auch der Aufruf an alle Besucher kommender Mediengruppe Telekommander-Konzerte: Pünktlich kommen und rechtzeitig vorm Hauptact mit den Freunden in die Kneipe. Ich für meinen Teil geh jetzt Hair Police auflegen.
—–

Advertisements
  1. vor mittlerweile einigen wochen hab ich sie nun auch mal live gesehen und mich sagen: abgefahren. nur eine frage blieb: warum war ich in dem alter nicht so kreativ?

  2. „Deine Eltern sind Medien“ 😉

    Sind die Fotos eigentlich angekommen?

  3. ja, sind angekommen. besten dank nochmal.
    hast du mit eigentlich mal live gesehen? der kleine sänger geht echt ultra derbe ab. sowas hab ich selten gesehen. und dabei kam immer wieder die frage „wie alt sind die denn?“

  4. Ne, ich glaub nicht. MTK habe ich aber schon gesehen und als „ganz nett“ befunden. Wie alt die sein mögen? Ich schätze so 17-20. Genaueres wusste ihre Website auch nicht, aber dafür folgendes:

    „Dann Marburg. Und Marburg hat echt eine Burg. Und die fanden wir jetzt echt schön. Der Auftritt war auch äußerst dufte. Da konnte man beherzt einfach dem Publikum ins Gesicht springen. Und keiner drohte einem mit Schlägen. Ja und dann gegen das Publikum auch noch Kickern. Und verlieren. Na so haben wir’s ja gern. Prügel anyone?!“

  5. Vielleicht sollte ich da mal was drüber für’s Skug machen. Von Spar, Oliver Twist, Aggro Cologne, Mit….in der Domstadt tritt diese Unbehagen ausdrückende Form jugendlicher Freizeitbeschäftigung ja häufiger mal auf.

  6. fürs skug? von der burg haben sie auch auf der bühne erzählt. das publikum reagierte leicht irritiert. mtk fand ich auch recht gut, die hits kommen einfach gut. noch lieber würde ich sie aber mal als dj-team sehen. habe mir mal einen mix von ihnen gezogen und das klang wirklich sehr solide. mixen auch ihre eigenen sachen neu und die sind dann weniger gitarrenlastig.

  7. Ja, da muss ich manchmal auch was schreiben, um mein Selbstbild zu retten. Aggro Cologne hätte z.B. gut zu der Ed Banger Story gepasst, die in der nächsten Ausgabe ist, aber die hat jemand anders geschrieben.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: