kubia

In Buchstaben (verlegt) on April 13, 2007 at 8:51 pm

Sind wir noch zu retten?

Geheimniskrämerei gibt es zwar genug, aber allgemein ist mir schon irgendwo klar, dass die geneigte Leserschaft dieser Zeilen in der Regel nicht für die Meinung meines Brötchengebers bezahlt. Und für meine erst recht nicht. Aus diesem Grund liest man dann lieber eine von der SPD und einem Kölner Großverleger gehaltene Prä-Kompakte, ein bundeslandgleiches Blatt, dessen Herausgeber nur ein Minimum für Gesellschaftstheorie übrig hat oder eine Zeitung aus dem Freistaat Bayern, die früher auch mal über Landesgrenzen geschaut hat.

Womit wir auch gleich beim Thema wären. Dass die taz die einzige Überregionale in NRW ist, ist vermutlich eins der bestgehüteten Geheimnisse zwischen Rhein und Rothaargebirge. Wie lange sie es bleibt, allerdings nicht. Bis zum 30.6.2007 müssen 1.000 neue Abos gewonnen sein, sonst ist der Ofen aus. Deshalb an dieser Stelle einmal Werbung: für das nrw-Abo, den Blog und 15 Arbeitsplätze im schönen Düsseldorf.

„Ist der noch zu retten?“, fragt ihr euch jetzt hoffentlich. Ja, aber nur wenn…na, ihr wisst schon.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: