kubia

Archive for the ‘Die, uns und icke’ Category

„Probleme lösen“ (G.Gabriel)

In Die, uns und icke on Mai 19, 2008 at 11:59 pm

Aus gegebenem tagespolitischem Anlass gibt es hier heute die Dead Kennedys:

Advertisements

Shiny Happy Network People

In Die, uns und icke on März 21, 2008 at 12:38 pm


Bild: kapitalismus.de

Schön, wenn das Wetter so miserabel ist. Mit gutem Gewissen den Besuch von Shrinking Cities auf morgen verschoben, stattdessen mal Frau Bunz über soziale Netzwerke gelesen. Beim Gedanken an Althusser kurz gegrinst, sich dann aber gefragt, ob der Text nicht eher eine Paraphrase als ein Update von Hegel ist und zu guter Letzt dann doch wieder offline zum Buch gegriffen.

In Die, uns und icke on März 14, 2008 at 12:11 am

Wen hat’s gewundert? Die IP-Adresse verrät alles! ALLES!

In Die, uns und icke on März 9, 2008 at 10:54 am

Was ich mich immer schonmal gefragt habe: Ist so eine Leseliste eigentlich ausschlaggebend für eine erfolgreiche Bewerbung als Medienbeobachter?

Love is all around

In Die, uns und icke on Dezember 22, 2007 at 2:13 am

Die gesellschaftliche Missachtung drückt sich auch darin aus, dass Langzeitarbeitslose selber für ihre Lage verantwortlich gemacht werden. So wird aus einem gesellschaftlichen Skandal, dass in Deutschland Menschen im Winter in einer ungeheizten Wohnung sitzen und nicht kochen können, weil sie die Strom- und Gaskosten nicht bezahlen können der Vorwurf, diese Menschen können nicht mit Geld umgehen und seien nicht zu einer rationalen Haushaltsführung fähig. Wenn Kinder betroffen sind, wird dann der Vorwurf der Rabeneltern daraus. Die gesellschaftlichen Hintergründe von Armut und Verelendung werden so ausgeblendet. An dieser Rationalisierung beteiligen sich auch Menschen, die selber auf der sozialen Stufenleiter nicht gerade oben stehen oder absturzgefährdet sind.

via

Untitled

In Die, uns und icke on Oktober 24, 2007 at 8:56 am

al_gore.jpg
Ach ja, Al Gore. Wirklich eine lustige Geschichte. Sich von EnBW nach Berlin einladen lassen, dann die filmenden Journalisten wegen Urheberrechtsbedenken vor Beginn des Vortrags rausschmeißen und dann noch den simplen Pathos  wählen.

Blogged with Flock

Rot-Grün regierte richtig

In Die, uns und icke on September 16, 2007 at 1:18 pm

Ja, ich weiss – blöde Alliteration. Aber kann mir mal jemand erklären, wo genau der „Grünen-Gau“ (SpOn) von der rot-grünen Regierungspolitik abweicht? Und ist das nicht eigentlich ein Geschäftsordnungsproblem?

Wochenendfrageminute

In Die, uns und icke on September 8, 2007 at 6:49 am


Bin ich eigentlich der einzige, der bei den Nachrichten von Konvertiten gleich an Bachtin denken muss?

Prekäre Tatkonstruktion

In Die, uns und icke on August 21, 2007 at 9:32 pm


Als wären die Vorwürfe gegen den Berliner Soziologen Andrej H. nicht schon absurd genug, kommen jetzt auch noch die Recherche-Methoden des BKA ans Licht. Aus der Perspektive des Unbeteiligten schon sehr amüsant.

Wer wählt den eigentlich?

In Die, uns und icke on Juli 13, 2007 at 8:40 am

Lafontaine: Das unterliegt dem Wahlgeheimnis. Aber es gab keinen schärferen Kritiker des Kapitalismus als Papst Johannes Paul II. Der hat einmal gesagt: „Die menschlichen Defizite dieses Wirtschaftssystems, das die Herrschaft der Dinge über die Menschen festigt, heißen Ausgrenzung, Ausbeutung und Entfremdung.“ Schärfer könnte es die Linke auch nicht formulieren.