kubia

Archive for the ‘Buchstaben (verlegt)’ Category

Was Elite auch bedeutet…

In Buchstaben (verlegt) on Juli 2, 2008 at 6:29 am

…die Möglichkeit zu erhalten, einen ziemlich öden Text auf jeden Fall veröffentlichen zu können.

Advertisements

Selbsterkenntnis

In Buchstaben (verlegt) on Juni 27, 2008 at 6:02 pm

Als der Juror beim Bachmannpreis „Charlie Chaplin“ auf französisch aussprach, musste ich dann doch kurz schmunzeln.

Frühlingserwachen

In Buchstaben (verlegt) on April 3, 2008 at 1:53 am

Gestern lange mit G. telefoniert und dabei hiervon erfahren:

Der Prager Frühling markierte also den Bruch mit den archaischen Sozialismusvarianten der Arbeiterschließfächer mit angeschlossener Kleingartensparte und jahrelanger Wartezeit auf den Trabbi. Es war zugleich der Bruch mit einer paternalistischen Sozialismuskonzeption, die das Ziel der Umwerfung aller Unterdrückungsverhältnisse aufgegeben und statt dessen auf gedankliche Uniformen und kulturelle Rangabzeichen gesetzt hatte.Wir, die Redaktion des prager frühling und nicht nur wir, stehen auch heute für diesen Bruch. Die Linke in der BRD hat in den letzten drei Jahren enorm viel erreicht.

Hüstel. Angeblich soll das so eine Art Neon für LinksparteilerInnen werden, „Releaseparty“ beim Castorf einbegriffen. Wo aber lernt man eigentlich diese Sozialkundeprosa?

Querwurzel

In Buchstaben (verlegt) on April 3, 2008 at 1:21 am

Helmut Höge schreibt über einen anderen Helmut und bei dieser Gelegenheit erfährt man: über den gibt es wohl schon länger eine Aufsatzsammlung.

Irgendwann….

In AgitProp, Buchstaben (verlegt), Schnitt on März 27, 2008 at 1:24 am

…muss mal jemand einen allumfassenden Essay über SF und Marxismus schreiben.

Glückwunsch

In Buchstaben (verlegt) on März 11, 2008 at 4:41 pm

Wow. Missy Magazine hat also gewonnen – 25.000 Euro. Was sie damit anstellen, kann man dann im Herbst am Kiosk sehen. Ich freu‘ mich schon. (via de-bug)

In Buchstaben (verlegt) on März 10, 2008 at 1:47 am

It is only at this point of confessing my utter economic dependency upon systems I despise, and the personal sense of concession involved in discussing the theme of communism here in this context with you today, that – if only for a fraction of a second – Marxist analysis takes on a sense of necessity.

Siamese Twins?

In Buchstaben (verlegt) on März 9, 2008 at 11:04 am

Das ist also das Youtube für Text. Was aber ist die Schriftversion von Lipsync-Videos?

In Buchstaben (verlegt) on März 8, 2008 at 12:29 am

Ach ja – wo hier (und vermutlich auch woanders) gerade hercules and love affair auf Dauerrotation läuft, noch ein Hinweis auf den Essay über Anthony von Erik Steinskog in Trikster.

In Buchstaben (verlegt) on März 2, 2008 at 7:08 pm

The Nazis are regularly referred to as ‚Nasties‘, with one writer complaining in June 1942 that still no one can decide how to pronounce the word.